Paraguay: Raus ja, rein nur mit Erlaubnis

Wer aus Paraguay ausreisen möchte wird nicht daran gehindert, im Gegensatz zu denen, die einreisen wollen.
article inline
 
 
 

Asunción: Federico González, Minister für auswärtige Angelegenheiten der Regierung, erklärte erneut, dass es keine Restriktionen bei der Ausreise aus Paraguay gibt.

Wer aus Paraguay ausreisen möchte wird nicht daran gehindert, im Gegensatz zu denen, die einreisen wollen. Über diesen Punkt sagte González, “dass die Einreisewilligen eine spezielle Autorisierung benötigen“. Einmal eingereist muss man sich in eine Herberge der Regierung oder in ein Quarantäne Hotel begeben. Eine Liste dieser finden Sie hier. Für die benötigte Erlaubnis wäre es sinnvoll die zuständige paraguayische Botschaft zu kontaktieren.

„Grundsätzlich befürwortete ich die Rückkehr von Landsleuten, die täglich aus dem Ausland eine Sondergenehmigung für die Rückreise beantragen. Dies geschieht mit Landsleuten, die von verschiedenen Orten zurückkehren und dies auf speziellen oder sogenannten humanitären Flügen tun“, sagte er weiter.

Am vergangenen Montag kamen 236 Passagiere aus den Vereinigten Staaten mit solch einem Sonderflug an. Am heutigen Mittwoch kommen 104 Paraguayer aus Bolivien und am morgigen Donnerstag weitere 332 aus Spanien.